Jan Glembotzki

Der Meister der Musik! Jan Glembotzki lebt mit seinem Sohn in Japan, wuchs als Sohn einer Schauspielerin und eines Komponisten auf, die ihm die Gabe für diese hohe Musikkunst bereits in die Wiege legten. Jan studierte Violine, Klavier und Tonsatz an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Er vermochte es immer, sein Publikum auf eine musikalisch emotionale Reise mitzunehmen.

Er entschied sich nach reger Konzerttätigkeit im In- und Ausland für die Laufbahn des Komponisten. Seitdem produziert und komponiert der multitalentierte Musiker erfolgreich für die verschiedensten Medien und schrieb die wunderbare Musik und den epischen Filmscore zum Musical „Das Schicksal von Cysalion“.

Hier geht es zu seinen Kompositionen www.soundcloud.com/janglembotzki und hier zu seiner Webseite www.songsfromthelostland.com

Weitere Beiträge zum Musical

John Oechtering

Als er etwa acht Jahre alt war, drückte ihm sein Vater vertrauensvoll seine Canon AE-1 in die Hand und sagte „Sohnemann, mach mal Fotos!“ Dass dabei nicht unbedingt Meisterwerke entstanden weiterlesen

Story und Hintergründe

In einer Erstausstrahlung feierte „Das Schicksal von Cysalion“ in der Lounge vom UFA Palastes Düsseldorf am 19. Mail 2018 seine Premiere und am 02. Juni 2018 lief leider auch schon weiterlesen

CD Trackliste

Akt 1 Lied 01: Helden der Garde / ANETA / TARA Lied 02: Flamme von Hegar / DECEM / JADE / MELVENLied 03: Formidables Regat / ARKON / MEREDIN Lied 04: Stunde der Not / DECEM (Verlies I) weiterlesen

Behind the Scenes

Sorry! Dieser Bereich ist derzeit noch geschlossen. Doch mit der Zeit werden sich die Türen öffnen! weiterlesen
  • 1
  • 2

Jetzt unseren YouTube Kanal abonnieren!

Hier geht es zum Kinotrailer --->