Lady Jade von Galen

Jade von Galen ist die Tochter König Melvens von Galen und dessen Gemahlin Gewion. Ihr Bruder ist der zehn Jahre ältere Decem. Die Kinder verloren ihre Mutter früh durch einen unerklärlichen Vorfall im Tempel von Enedion und wurden fortan von ihrem Vater allein aufgezogen. Jade ist von unkompliziertem Wesen und wirkt zuweilen recht burschikos, was sicher auch auf die fehlende mütterliche Hand in ihrer Jugend zurückzuführen ist. Umso beliebter ist sie beim Volk, da sie nicht nur charmant ist, sondern sich auch nicht scheut, sich mal die Hände schmutzig zu machen. Im Gegenteil mag sie es gar nicht mit Samthandschuhen angefasst zu werden, nur weil sie die Tochter des Königs ist, und Kosenamen sind ihr ein Gräuel. Eine Tatsache, die Decem nutzt, um sie immer wieder damit zu necken.

Jade hat ein sehr inniges Verhältnis zu ihrem Vater und das größte Vergnügen bereiten ihr die ausgedehnten Ausflüge und Expeditionen gemeinsam mit Decem. In ihrer Kleidungswahl ist sie pragmatisch und zieht Hosen und Stiefel weiblicher Gewandung vor. Neben dem Säbel trägt sie stets ihre gut bestückte Umhängetasche dabei, um auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein. Jade von Galen studierte In Hegar Sprachwissenschaften und wurde von den Klerikern aus Arcatis und Mercatis in Zeitgeschichte ausgebildet. Zwar genoss Jade dieselbe Ausbildung wie ihr Bruder Decem, doch nach Ihrem Archäologiestudium widmete sich mit steigendem Interesse religiösen und okkulten Phänomenen.

Während ihrer Studien entdeckte sie ihre Leidenschaft für die Alchemie. Ihre Suche nach mythischen Reliquien und verlorenen Artefakten hält ihr Vater Melven für übertrieben, da Jade der unerklärliche Tod ihrer Mutter nicht zur Ruhe kommen lässt und sie das Geheimnis ihres Todes lüften will. Da es fast keinerlei Überlieferungen aus dieser Epoche gibt, widmet sie jede verfügbare Sekunde der Erforschung der Ersten Zeitepoche Cysalions. Jade nutzt ihr Wissen zum Wohle des Königreichs und seiner Bewohner. Der bewegendste Moment in ihrem Leben ist jedoch die Begegnung mit Caylen Stonegate.

(Lady Jade von Galen wurde von Nicole Fröhlich gespielt)

Weitere Beiträge zum Musical

CD Trackliste

Akt 1 Lied 01: Helden der Garde / ANETA / TARA Lied 02: Flamme von Hegar / DECEM / JADE / MELVENLied 03: Formidables Regat / ARKON / MEREDIN Lied 04: Stunde der Not / DECEM (Verlies I) weiterlesen

Rezensionen

Bettina Münster (Autorin) Mai 2018 CYSALION - GÄNSEHAUT PUR!!! Ich bin ja weitgehend erwartungsfrei an diesen Film / diese Show herangegangen, aber es hat mich absolut umgehauen. Eine unglaublich gut gestaltete, vielschichtige weiterlesen

Jan Glembotzki

Der Meister der Musik! Jan Glembotzki lebt mit seinem Sohn in Japan, wuchs als Sohn einer Schauspielerin und eines Komponisten auf, die ihm die Gabe für diese hohe Musikkunst bereits weiterlesen

John Oechtering

Als er etwa acht Jahre alt war, drückte ihm sein Vater vertrauensvoll seine Canon AE-1 in die Hand und sagte „Sohnemann, mach mal Fotos!“ Dass dabei nicht unbedingt Meisterwerke entstanden weiterlesen
  • 1
  • 2

Jetzt unseren YouTube Kanal abonnieren!

Hier geht es zum Kinotrailer --->