Rezensionen

Bettina Münster (Autorin) Mai 2018

CYSALION - GÄNSEHAUT PUR!!! Ich bin ja weitgehend erwartungsfrei an diesen Film / diese Show herangegangen, aber es hat mich absolut umgehauen. Eine unglaublich gut gestaltete, vielschichtige Story mit tollen Charakteren! Die Akteure haben überzeugend gespielt und absoluten Spaß an der Sache rübergebracht. Dazu tolle Musik und super Stimmen, überzeugende Special Effects ... es hat einfach riesig Spaß gemacht, sich das anzuschauen, Gänsehaut und Tränen in den Augen inklusive!

Wenn man sich dazu klar macht, wie viel Arbeit in diesem Projekt steckt, wie viel Zeit und Herzblut, wie viel kreativer Geist ... da bekomme ich als Autorin doppelt Gänsehaut. Zudem hat es mir selbst einen unglaublichen kreativen Schub verpasst, weil man an so etwas sieht, was man erreichen kann, wenn man sich durchbeißt, auch durch die schwierigen Momente, und nicht aufgibt, sich das Ziel stets vor Augen hält. Vielen Dank Marc Blasweiler für die Umsetzung dieses unfassbar guten Filmprojekts!“

Besucherin Frau A. Ringpfeil (Commerzbank) / Sep. 2014
"Ich habe es nicht bereut, für die gestrige Vorstellung extra nach Herne gefahren zu sein. Ergreifende Songs, tolle Welten, schöne Kostüme, super Story. Ich bin begeistert. Ich hätte nur den ersten Wächter wieder durch Tara für die schöne Prinzessin zum Leben erwecken lassen."

Achim Preikschat (Journalist und Radiomoderator) / Sep. 2014
"Als ich den Soundtrack zu „Das Schicksal von Cysalion“ hörte, fiel mir nur ein Satz ein: „Fantastisch“. Schon jetzt bin ich gespannt auf den Film, den Marc Blasweiler für die Zukunft plant. Erste Gespräche laufen bereits. "

Musical1.de (Das Musical-Portal) / Sep. 2014
"Spannende Unterhaltung mit poppigen Klängen." "Die Zuschauer konnten sich auf drei Stunden epische und spannende Unterhaltung freuen, inklusiver tragischer Liebesgeschichte, reichlich Humor und witzigen Anspielungen auf Fantasy-Epen wie den „Herrn der Ringe“ und die „Piraten der Karibik“.

WAZ / Okt. 2012
"Das Ensemble riss das Publikum zu Begeisterungsstürmen hin.“ "Glembotzkis Musik verbindet fetzige Rock- und lyrische Popelemente zu einem mitreißenden Sound. Trotz der über drei Stunden dauernden Aufführung bleibt die Spannung ungebrochen; Kathrin Vogels faszinierende Choreographien und die fantasievollen Szenerien von Savage Fellowship ziehen das Publikum von der ersten bis zur letzten Minute ebenso in ihren Bann wie die engagierten Darsteller." „Musical und Comedy gehen Hand in Hand. „Herr der Ringe“-Fans finden sowohl in der Handlung wie in einigen Bildern Anlehnungen an Peter Jacksons Oscar-prämierte Trilogie."

Dennis Pauler (Sprecher/Autor/Produzent) / Okt. 2012
"Angefangen von der epischen, frischen Geschichte, über die erstklassigen Gesangsstücke und aufwändigen Tanzchoreographien bis zu den detailverliebten Kostümen und dem aufwändigen Bühnenbild fehlt es an nichts. Die Spielzeit von annähernd vier Stunden verlangt dabei sowohl von den Schauspielern als auch von den Zuschauen alles ab, wird aber zu keiner Zeit langweilig – im Gegenteil: Unerwartete Wendungen und Intrigen laden zum Nachdenken ein und bieten nach dem Ende der Aufführung viel Gesprächsstoff für die Unterhaltung mit dem Sitznachbarn. "

Fantastische Bücherwelt / Jun. 2011
"Das Schicksal von Cysalion“ hat mich entführt und sehr beeindruckt, die Musik höre ich immer noch."

Bestsellerautor Wolfgang Holbein / Okt. 2010
"Mein kleiner Gastautritt im Musical CYSALION hat mir richtig Spaß gemacht, die Zuschauer haben die Künstler zu Recht gefeiert. Musik, Story und Darstellung sind vom Feinsten. "

Tommy Krappweis (RTL Comedian und Erfinder von „Bernd das Brot“) / Okt. 2010
"Ihr habt den Bannstrahl des Fandom-Fluchs durchbrochen, in dem aus einer Tribute-Show etwas Eigenständiges wurde und das ist großartig!"

NGZ / Okt. 2010
"Musical mit Fantasy Geschichte"; „Zum vierten Mal trafen sich bei den Fantasydays in Neuss die Fans von Trollen, Monstern und Superhelden. Höhepunkt war die Aufführung des Musicals ‚Das Schicksal von Cysalion’. "

Rowanfair / Okt. 2009
"Ein weiteres Highlight stellte auch in diesem Jahr wieder der Auftritt der Ring-Stars dar. Diesmal in Form eines Musicals auf Deutsch mit ungezählten Bezügen zu Fantasy jeglicher Couleur. "

Space View / Okt. 2009
"Erneut bewies das Kreativ-Team um Marc Blasweiler ein sicheres Händchen für Story, Choreographie und Musik und die Schauspieler nahmen die Fans mit auf eine fantastische Reise durch die verschiedenen Welten. Die zahlreichen Zuschauer dankten es den Ring-Stars mit tobendem Applaus und Standing Ovations."

Netmagazine / Okt. 2008
"Die Ring-Stars selbst hatten mit ihren vergangenen Stücken die Messlatte ja auch selbst schon sehr hoch gelegt, konnten aber mit ihrer Tribute Show an die bisherigen Erfolge nahtlos anknüpfen. "

teenstar.de / Okt. 2008
"Der Samstagabend gehörte wieder den "Ring-Stars", einer Gruppe von Fans, deren Musical-Auftritt auch in diesem Jahr wieder viel umjubelt war. "

fantastik-online / Okt. 2007
"Ihre dritte große Bühnenshow war so was von gigantisch. Spitze. Lustig. Ach, mir gehen da immer die Superlative aus... "

Space View / Okt. 2007
"…das neue Theaterstück der beliebten “Ring-Stars“-Truppe, die erneut eine temporeiche Interpretation des „Herrn der Ringe“ lieferten…"

Herrn-der-Ringe-Film.de / Nov. 2006
"Dass es nach der Show tosenden Applaus gab, bestätigt, dass es den Ring-Stars auch in diesem Jahr gelungen war, wieder einmal genau den Humor-Nerv des Publikums zu treffen!"

teenstar.de / Dez. 2005
"Einer der Höhepunkte des Wochenendes war der Auftritt der Ring-Stars…"

netmagazine / Dez. 2005
 "Das aktuelle Comedy-Musical der Ring-Stars, welches wieder einmal rundum gelungen war und die Massen begeistern konnte. "

Einige Stimmen unserer Besucher:

Rabe Rabennacht: "<----- fühlt sich immer noch gerührt und geschüttelt ; ) füge Hamma, mega und super noch mitreißend und furios hinzu, dann stimm´s."

Marion Goldmann: "Es war einfach einmalig mal wieder :) es war Hammer und einen neuen Fan habt ihr jetzt auch ;) die Person, die ich mitgeschleppt hatte, war nämlich auch begeistert von euch!"

Thomas Kneppers: "Es war ein einmaliges und großartiges Erlebnis. Habe selten so viel Spaß gehabt. Und das Mitmachen war riesig. VERTEIDIGER!!!"

Kerstin Miriam: "Leute ihr wart wieder suuuuuuuuuuuuuuuuuper toll grandios umwerfend lustig genial.......mir fehlen die Worte, es war wieder schön euch alle mal wieder zu treffen freu mich schon aufs nächste mal.....hoffentlich recht bald..:-))"

Renate Sythen: "Verteidiger! Das war eine absolut geile und saukomische Show!"

Weitere Beiträge zum Musical

John Oechtering

Als er etwa acht Jahre alt war, drückte ihm sein Vater vertrauensvoll seine Canon AE-1 in die Hand und sagte „Sohnemann, mach mal Fotos!“ Dass dabei nicht unbedingt Meisterwerke entstanden weiterlesen

Die CD zum Musical

Die limitierte Auflage im exklusiven Digipack ist leider vergriffen.- Platz 4 der deutschen Musical Charts - Booklet 16-seitig mit allen Lyrics - 19 einzigartige Tracks - Gesamtspielzeit ca. 75 Minuten - Die deutsche Originalversion weiterlesen

Behind the Scenes

Sorry! Dieser Bereich ist derzeit noch geschlossen. Doch mit der Zeit werden sich die Türen öffnen! weiterlesen

Partner

Animationen MARC BLASWEILER www.shinytainment.comBackdrops & Webseitenbilder TIGAER DESIGN www.tigaer-design.comBühnenbild MARC BLASWEILER www.ring-stars.comCasting & Choreografie KATHRIN VOGELCoverillustration CHRISTAS VENGELDrehbuch MARC BLASWEILER www.shinytainment.comFotograf JOHN OECHTERING www.johnsphotos.deGaststar HEIKE HOHLBEIN www.hohlbein.deGaststar WOLFGANG HOHLBEIN www.hohlbein.deInspirator weiterlesen
  • 1
  • 2

Jetzt unseren YouTube Kanal abonnieren!

Hier geht es zum Kinotrailer --->