Lady Jade von Galen

Jade von Galen ist die Tochter König Melvens von Galen und dessen Gemahlin Gewion. Ihr Bruder ist der zehn Jahre ältere Decem. Die Kinder verloren ihre Mutter früh durch einen unerklärlichen Vorfall im Tempel von Enedion und wurden fortan von ihrem Vater allein aufgezogen. Jade ist von unkompliziertem Wesen und wirkt zuweilen recht burschikos, was sicher auch auf die fehlende mütterliche Hand in ihrer Jugend zurückzuführen ist. Umso beliebter ist sie beim Volk, da sie nicht nur charmant ist, sondern sich auch nicht scheut, sich mal die Hände schmutzig zu machen. Im Gegenteil mag sie es gar nicht mit Samthandschuhen angefasst zu werden, nur weil sie die Tochter des Königs ist, und Kosenamen sind ihr ein Gräuel. Eine Tatsache, die Decem nutzt, um sie immer wieder damit zu necken.

Jade hat ein sehr inniges Verhältnis zu ihrem Vater und das größte Vergnügen bereiten ihr die ausgedehnten Ausflüge und Expeditionen gemeinsam mit Decem. In ihrer Kleidungswahl ist sie pragmatisch und zieht Hosen und Stiefel weiblicher Gewandung vor. Neben dem Säbel trägt sie stets ihre gut bestückte Umhängetasche dabei, um auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein. Jade von Galen studierte In Hegar Sprachwissenschaften und wurde von den Klerikern aus Arcatis und Mercatis in Zeitgeschichte ausgebildet. Zwar genoss Jade dieselbe Ausbildung wie ihr Bruder Decem, doch nach Ihrem Archäologiestudium widmete sich mit steigendem Interesse religiösen und okkulten Phänomenen.

Während ihrer Studien entdeckte sie ihre Leidenschaft für die Alchemie. Ihre Suche nach mythischen Reliquien und verlorenen Artefakten hält ihr Vater Melven für übertrieben, da Jade der unerklärliche Tod ihrer Mutter nicht zur Ruhe kommen lässt und sie das Geheimnis ihres Todes lüften will. Da es fast keinerlei Überlieferungen aus dieser Epoche gibt, widmet sie jede verfügbare Sekunde der Erforschung der Ersten Zeitepoche Cysalions. Jade nutzt ihr Wissen zum Wohle des Königreichs und seiner Bewohner. Der bewegendste Moment in ihrem Leben ist jedoch die Begegnung mit Caylen Stonegate.

(Lady Jade von Galen wurde von Nicole Fröhlich gespielt)

Weitere Beiträge zu den Chroniken

Die Zeit der Götter

Hierbei handelt es sich um die chronologische Aufzählung vieler Ereignisse vor der Zeitenwende in sechs Kapiteln. weiterlesen

Der Glaube an Cysalion

Kapitel III von VI (ca. 10.000 Jahre v.d.Z) •    Bau der Stadt Hegarath, Auflösung der Kolonie Arcatian und das erste Aufeinandertreffen. Die Enaiyen pflegten im Laufe der Jahrtausende ein freundschaftliches weiterlesen

Dämonen gegen Cysalion

Kapitel V von VI (ca. 2.000 Jahre v.d.Z) •    Der Fall von Utepion, die Vernichtung der Elementarwesen und die Verbannung der Rythaner. Mit den Elementarwesen und versklavten Kreaturen an ihrer weiterlesen

Wächter aus Cysalion

Kapitel IV von VI (ca. 8.000 Jahre v.d.Z) •    Der erste Krieg der Götter, Kristallblut, Vartori, Wächter, sowie der Blick in die Zukunft und in die Vergangenheit von Auserwählten. In weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Jetzt unseren YouTube Kanal abonnieren!

Hier geht es zum Kinotrailer --->